Spitzbergbaude Oderwitz

Spitzbergbaude Oderwitz

Erstmalig 1891 als Schutzhütte erwähnt, ist die Spitzbergbaude seit dem 1. Mai 1997 höchstens noch zum Schutz vor dem Hunger da. Die Besitzer und 5 Angestellte haben nicht nur einen einmaligen Bergrundumblick sondern auch die Versorgung von bis zu 150 Gästen zu bewerkstelligen. Im Sommer wenn die Terrasse geöffnet ist, können es sogar bis zu 220 sein. Neben dem wunderschönen Bergblick kann man sich auch auf eine Küche mit bayrischer und baden-württembergischer Note freuen. Neben den Klassikern von Wild- und Fischgerichten, gibt es Rumpsteak mit spezieller Note und auch das gute alte Schweinefilet mit Käse überbacken wird immer wieder gern bestellt. Eine weitere Besonderheit ist, dass es in der Spitzbergbaude eine Vielzahl der Paulaner Brauerei Produkte gibt. Und wie sollte es anders sein, eine Baude mit Bergblick veranstaltet natürlich immer wieder mal ein Hüttengaudi Event für die Gäste. Im November und Dezember finden jährlich auch Theaterdinner statt und selbstverständlich kann man die Baude auch für Veranstaltungen buchen. Ansonsten lohnt es sich auf ein leckeres Getränk und eine gute Mahlzeit vorbei zu schauen, egal ob der Berg einen ruft oder der Hunger.

Öffnungszeiten:
Mo - Mi 10:00 - 22:00 Uhr
Fr - So 10:00 - 00:00 Uhr